Nächstes Ausbildungsseminar zum Laserschutzbeauftragten (OStrV)


Nächster Termin: 17. Januar 2020

Weitere Termine finden Sie hier.

Ort: Aachen, Medizintechnisches Zentrum, Nähe Klinikum der RWTH
Preis: auf Anfrage

Anmeldung unter +49 170 1070022 oder Email apitzsch@aalz.de (Fr. Apitzsch, Sekretariat AALZ)

Das Aachen Dental Laser Center AALZ bietet regelmäßig Ausbildungsseminare zum Laserschutzbeauftragten an.

Hinsichtlich der Anforderungen, die an die Ausbildungsseminare zum Laserschutzbeauftragten, oder kurz „Laserschutzkurs“, gestellt werden, ist festzustellen, dass diese sich in den letzten Jahren deutlich verschärft haben.


Achten Sie als Interessent, der seine Sachkunde auffrischen möchte, darauf, dass die Anforderungen nach der aktuell gültigen OStrV erfüllt sind. Hier wird explizit gefordert, dass die Kurse eine Mindestdauer nicht unterschreiten – und dies gilt auch für bereits fachlich einschränkende Kurse, z.B. auf das Gebiet der Zahnheilkunde. An allgemein gültige Kurse, mit denen auch Laserschutzbeauftragte in allen Anwendungen befähigt werden sollen, werden noch höhere Anforderungen gestellt. Als Zahnmediziner genügt für Sie natürlich der auf die Zahnheilkunde abgestellte Kurs!

Auch an den Inhalt der Kurse werden strikte Anforderungen gestellt, z.B. soll neben diversen kurrikularen Anforderungen auch die mittlerweile obligate beispielhafte Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung behandelt werden. Ebenso muss mit einer verbindlich durchzuführenden und strukturierten Prüfung ein Erfolg der Teilnahme nachgewiesen werden.

Preis auf Anfrage.